Von der Seefahrt
 
Nicht so geradlinig, sondern (fast immer) auf abgesteckten Kursen fuhr man mich in die Welt

In die Welt mit Knoten & Spleißen, Kalfatern & Labsalben, Marlspieker & Fitt und „Törn to!“ zwischen Gösch & Panamaklüse
 
          Eindrücke „vor Ort“ (Beispiele):

Hier geht’s zu den Beiträgen        

          1954 Wismar, Rostock – deutsch wie bei uns?

1957 Wiederaufbau an der Langgasse zu Danzig          

          1955 Erdbeben in Volos bei den Hellenen

1958 Mit Lok-Kraft durch Panamaschleusen gezogen          

          1956 Reichtum der Perons in Buenos Aires

1958 Weit den Essequibo hoch nach Bartica, tief in den Busch          

          1956 Algerienkrieg, deutscher Deserteur an Bord

1958 Durch große Seen in viele Häfen und bis nach Chicago          

          1956 Krieg über den Hafen hinweg in Beirut

1959 Castros und Guevaras Einzugsfeiereien in Havanna          

          1957 9 Stunden Rudergang am Stück im Orkan

1959 Wahnsinnsserpentinen nach Caracas rauf          

und natürlich vieles Weitere auch von anderen Matrosen, Funkern, Nautikern und Ingenieuren...